Gemixt: Doppelgewebe und Pickup- Einfachgewebe

Doppelgewebe beschäftigt mich weiter.

IMG_2049

In dem  Buch von Ann Richards „Weaving textiles that shape themselves“

IMG_2058IMG_2060 fand ich ein Gewebe in der interessanten Kombination von Doppel- und Einfachgewebe.

Hier sogar noch umgesetzt mit  aktiven Garn im Schuss, so dass sie ein spannender Effekt aus dem Gegensatz von Falten und flachen Gewebe entstand.

Diese Idee hatte ich auch schon vor einiger Zeit , allerdings mit eingelegtem Faden , um denn Crepe-effekt zu unterbrechen.

IMG_2072

Aber diesmal interessierte mich mehr die Umsetzung von  der Kombi-idee ohne Crepe und mit einfachen Mitteln.

IMG_2044

Eigentlich habe ich 8 Schäfte und Tritte am Webstuhl. Wenn ich aber jede Möglichkeit probieren wollte, müsste ich mindestens 12 Schäfte haben. Hab ich nicht. Außerdem wollte ich gerne frei mustern. Was tun?

Ich entschied mich für den umständlichen aber einfachen Weg. Wie bei einem Musterwebstuhl wurden nur vier Schäfte im Direkttritt ohne Kontermarsch-mechanik angebunden. Jetzt konnte ich frei weben und treten. Mit vier Tritten und zwei Füßen geht das noch gerade so.

IMG_2050IMG_2034

Mit dem Ergebnis bin ich soweit ganz zufrieden.

IMG_2049

Freies Mustern wurde möglich mit dem Lesestab . Im ersten Tritt wurde das Muster ausgehoben.

IMG_2031IMG_2042

Dann kam der Grundschuss dazu.

IMG_2035

Und so sieht`s von Unten aus:

IMG_2070

Als Material habe ich die  Kinu- Bouretteseide von Ito gewählt. In Grau und Tomatenrot/Paprikarot.

IMG_2040

Damit die Kästchen bei jedem Einlesen auch gleich groß geraten, habe ich die Kettfäden mit Fäden ( weiß) gebündelt. Das hilft beim  Lesestab einlegen. Die Bündel wurden an den Kamm gebunden , und gingen so mit ihm  beim Anschlagen vor und zurück und waren so beim weben nicht im Weg.

IMG_2049

Wer mehr zum Thema Doppelweben lesen möchte, dem sei auch das “ Best of Weaver`s“ Buch “ The magic of Double weave sehr empfohlen“

IMG_2056IMG_2057

Hier werden die unterschiedlichsten Kombinatons möglichkeiten erklärt bis hin zum Deflected Doubleweave.

Zum Schluss noch ein Bild vom Entenrennen auf der Dill beim Kindertag.

Das war lustig:

IMG_2025

Advertisements

2 Gedanken zu „Gemixt: Doppelgewebe und Pickup- Einfachgewebe

  1. Klasse Test ! Richtig fiffig – frau muß sich nur zu helfen wissen…
    Das Buch ist wirklich gut und so fundiert. Für „normale“ Doppelgewebe empfehle ich immer das Buch von Ursina Arn-Grischott : Doppelgewebe.
    Ich hab auch noch Kinu-Seide liegen, aber noch nicht gebraucht – schön das du sie testest !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s