Indigo-Studio- Knobelei- Färberei -Kurbelei- und Strickerei

….und was stricke ich jetzt…. ??

IMG_3963

nach vielem Hin und Her bin ich dann doch wieder bei einem Modell , dass ich schon ganz lange mal stricken wollte hängengeblieben.

„Studio“ von Hanne Falkenberg Studio02_gr

Ich mag die schlauen Strickideen von Hanne Falkenberg, aber ich mag nicht, dass man zur Anleitung immer die Falkenberg-Wolle dazu kaufen muss ( ich wäre für ein Falkenberg Buch sehr dankbar). Ganz ehrlich –  gefällt mir die Isager Wolle besser, und am liebsten möchte ich mit meiner eigenen Wolle was machen!

Aber knobeln macht ja auch Spass, und so versuche ich einfach mal das Modell nach zu rekonstruieren. Durch das Streifenmuster lassen sich ja Reihen abzählen und  so nach und nach komme ich schon dahinter. Den Grundriss habe ich schon :IMG_3928 Das Garn wird gerade produziert aus diversen Wollen die ich noch so im Vorrat habe. Für die Farbzusammenstellung Indigo/Haferflocke ( vorne ) und Grün/Haferflocke (hinten) kann ich endlich die Indigofärbungen vom vorletzten Jahr gebrauchen.IMG_1879 IMG_1881 IMG_1884 . Damals hatte ich auch Birkengelb mit Indigo überfärbt – daher die Grüntöne.

Mit meiner neuen Kardiermaschine Hero, die ich mir nach langem Überlegen nun doch zugelegt habe ( nachdem ich dank Claudias Hilfe  Wollkämme und Kardiermaschine erstmal testen durfte –  danke!!) , lassen sich die Wollen wieder schön spinnfertig aufarbeiten und auch das Mischen von Baumwolle mit Wolle (Farbe „Haferflocke“) gelingt eigentlich ganz schön.IMG_3930 IMG_3926 und schon beginnt wieder ein neues Projekt!! IMG_3923 Naja, dann stellt man sich natürlich die Frage , ob die blaue Wolle aus dem Vorjahr wohl reichen wird… Und das ist dann wieder ein guter Anlass für einen Färbetag: IMG_3938 Bei Ulrike Bodgan – Ignorant habe ich Indigo-kristalle bestellt.  Das Indigo Färben mit Ammoniak fand ich geruchsmäßig ziemlich unangenehm. Deshalb habe ich mein Ammoniak dem Chemie-LK – Lehrer  meines Sohnes übereignet. Mit den Kristallen klappt die Färberei prima ( es war auch eine tolle Anleitung dabei). Ich war mir nicht ganz sicher, wann die Küppe nicht mehr gut ist, aber sie war eigentlich ganz ergiebig und morgen gibt es die zweite Färberunde mit einer aufgefrischten KüppeIMG_3950 IMG_3961

 

Das Wetter lädt ja gerade zum Färben ein, wie  ein Blick rüber zu Claudia so zeigt ;O). Da müsste ich ja auch noch eine Reseda – Färbung machen. Denn die geschenkten Pflänzchen sind wirklich prächtig geworden.

Bild .. und der Sommer ist ja noch lang……….

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s